P&S Hof

Aktuelle Kurse in Hof

Die Maßnahme wurden in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Bedarfsträgern und P&S entwickelt. Dadurch gewährleisten wir, dass

  • Sie sich auf dem Arbeitsmarkt besser auskennen und sicherer bewerben.
  • Sie deutlich Ihre Vermittlungschancen für einen neuen Job verbessern.
  • Sie dauerhaft frei von Leistungen des Jobcenters/der Arbeitsagentur werden können.
  • Sie mit dem Führerschein B die notwendige Mobilität besitzen, die auf dem Arbeitsmarkt gefordert wird.

Ziel ist die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Weiterhin werden Ihnen Perspektiven und Möglichkeiten in Richtung Qualifizierung oder Arbeitsaufnahme aufgezeigt.

Die theoretische Ausbildung beläuft sich auf ca. 1,5 Tage mit folgenden Inhalten:

Unfallgeschehen, Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten, Antriebsarten, Standsicherheit, Betrieb allgemein, Verkehrsregeln/Verkehrswege, regelmäßige Prüfungen, Umgang mit Lasten, Sondereinsätze, Prüfung

Die praktische Ausbildung hat folgende Inhalte:

  • Einweisung am Flurförderzeug, tägliche Abfahrtskontrolle,
  • Fahr- und Stapelübungen nach DGUV Grundsatz 308-001 (alt BGG 925), Abschlussprüfung

Verbesserung für den Wiedereinstieg in das Berufsleben. Qualifizierungen in unterschiedlichen Bereichen und Vertiefung und Verfestigung der erworbener Kenntnisse und Fertigkeiten durch Betriebspraktika.

Ziel des individuellen IntegrationsManagements ist es, die beruflich verwertbaren, vorhandenen Fertigkeiten und Kenntnisse zu identifizieren und für den Arbeitsmarkt nutzbar zu machen sowie weitere für den Arbeitsmarkt notwendige Fertigkeiten zu erwerben.

Das individuelle Integrations-Management ist ein individuell zugeschnittener, interaktiver Beratungsprozess, der private und berufliche Inhalte umfassen kann und in dessen Verlauf mit dem Coach gemeinsam Ziele gesetzt und Lösungsansätze entwickelt werden.

Mitarbeiter aus Hof

Geschäftsführerin, Geschäftsinhaberin

Dozent, Fachlicher Anleiter

Dozent, Fachlicher Anleiter, Ausbilder für Flurförderzeuge