ZuPA – Zukunftsperspektive Arbeitsmarkt 240+2

Kursinhalte

Profiling

  • Feststellung vorhandener berufsfachlicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Arbeitswelt Deutschland

  • Arbeitswoche in Deutschland
  • Bräuche und Gepflogenheiten am Arbeitsplatz
  • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers
  • Der Arbeitsvertrag (Form, Inhalt, Vergütung)
  • Pflichten z. B. im Krankheitsfall
  • Verhalten im Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen
  • Berufliche Kenntnisvermittlung, wie z.B.
    – EDV-Kenntnisse
    – Fachbezogenen Inhalte

Leben in Deutschland

  • Wohnungssuche und Mietrecht
  • Demokratieverständnis
  • Kultur und Sitten und Gebräuche
  • Elternbeteiligung im deutschen Erziehungssystem
  • Mobilität, öffentliche Verkehrsmittel

Berufsorientierung

  • Erfassung IST-Stand, Perspektiven
  • Anerkennungsmöglichkeiten von Berufsabschlüssen
  • Berufliche Gepflogenheiten ( z.B. Pünktlichkeit, Lern-und Leistungswillen)
  • Chancen und Risiken
  • BERUFENET und Jobbörse

Berufsbezogene Kommunikation

Mündliche Kommunikation

  • Gespräche z.B. beim Einkauf und bei Behörden
  • Telefongespräche
  • Small Talk

Schriftliche Kommunikation

  • Emails lesen und beantworten
  • Verfassen einer Bewerbung
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Verfassen eines Briefes

Betriebliche Erprobung

  • Test der eigenen Fähigkeiten
  • Herausfinden der Einsatzmöglichkeiten
  • Fachliche Kenntnisse feststellen
  • Deutschkenntnisse im Arbeitsalltag

Kursleiter

Standort

Termin / Kursbeginn

11.07.2022

Kursziel

Ziel ist es, berufliche Möglichkeiten für die Teilnehmenden zu finden und Perspektiven in Richtung Qualifizierung oder Arbeitsaufnahme aufzuzeigen.

Es erfolgt bedarfsgerechte Unterstützung bei Fragen zu:

  • Aufnahme einer Beschäftigung
  • Weitere Qualifizierung
  • Erweiterung der Sprachkenntnisse
  • Berufsanerkennung
  • Bewerbungen
  • Alltagsfragen

Zeiten

Montag bis Donnerstag: 08:30 Uhr – 11:45 Uhr

Dauer

11.07.2022 – 10.11.2022

Inkl. 2 Wochen betriebliche Erprobung zu betriebsüblichen Arbeitszeiten in Voll- oder Teilzeit

Wir bieten

Professionelle Unterstützung zur Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Zielgruppe

Arbeitslose Personen aus dem Rechtskreis SGB II und SGB III mit Bedarf der Förderung im Bereich der berufsbezogenen Sprachkenntnisse sowie individuellen Problemlagen und Unterstützungsbedarf mit Schwerpunkt der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Kosten

Die Lehrgangskosten werden von der Agentur für Arbeit/vom Jobcenter über einen Aktivierungsgutschein gefördert, den Sie von Ihrem Arbeitsvermittler erhalten, wenn er einer Förderung zustimmt.

Bitte klären Sie mit Ihrem zuständigen Arbeitsvermittler, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllen.

Reichen Sie den Aktivierungsgutschein möglichst bald bei uns ein und vereinbaren Sie Ihre individuellen Termine.

Kursinformationen als PDF zum Download

Jetzt für Kurs anmelden

© 2022 Alle Rechte vorbehalten - Mit 🤍 von Medienstürmer
Suche

Anmeldung

Sign in with Microsoft

Anmeldung

ZuPA – Zukunftsperspektive Arbeitsmarkt 240+2
Kursbeginn: 11.07.2022