BWC – Bewerbungscenter (40 UE in Teilzeit)

Kursinhalte

Profiling

Individuelles Anforderungsprofil erstellen & berufliche Perspektiven erarbeiten

  • persönliche Fähig- und Fertigkeiten sowie Interessen erkennen
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • berufliche Merkmale und Kompetenzen benennen

 

Aktuelle & individuelle Bewerbungsunterlagen erstellen

  • Aufbau und Struktur von Bewerbungen
  • Bewerbung in einer individuellen Optik darstellen
  • persönliche und berufliche Daten aktualisieren und strukturieren
  • Bewerbung inkl. Anhang als Word- und PDF Format

 

Selbstvermarktungsstrategien

Persönliches Netzwerk aufbauen

  • eigene Bewerbung real beurteilen lernen
  • Netzwerke bewusst nutzen
  • Warum ist „Vitamin B“ so gesund?
  • agieren statt reagieren

 

Jobsuche

Verschiedene Medien & Initiativbewerbung

  • regionalen Arbeitsmarkt überblicken lernen
  • lokale & virtuelle Stellenmärkte
  • Firmen-Internetauftritte (Homepage)
  • Initiativbewerbung

 

Kommunikation

Vorstellungsgespräch & Outfit und Stil

  • verbale und nonverbale Kommunikation
  • Vorstellungsgespräch
  • Wahl der Kleidung = schlichte Eleganz
  • gesunde Lebensführung – Stressabbau

Termin / Kursbeginn

11.03.2024

Kursziel

Das übergeordnete Ziel ist die Herausarbeitung der individuellen Kompetenzen und Potentiale eines jeden Teilnehmers und weiterhin die Entwicklung einer realistischen Perspektive sowie eines passenden Weges in seine berufliche Zukunft.

Weitere Zielsetzung ist die Unterstützung und Aktivierung der Eigenbemühungen der Teilnehmer für deren Bewerbungstätigkeiten sowie die Verbesserung des individuellen Bewerberverhaltens, um eine (Re)Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu erreichen.

Zeiten

Montag – Freitag von 8:30 Uhr – 11:45 Uhr

Dauer

11.03.2024 – 22.03.2024

40 UE in Teilzeit

Wir bieten

  • Professionelle Unterstützung zur Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Übungsmöglichkeiten auch nach dem Unterricht (ohne Dozenten)

Zielgruppe

Arbeitslose Personen aus dem Rechtskreis SGB II und SGB III mit Bedarf der Förderung im Bereich der berufsbezogenen Sprachkenntnisse sowie individuellen Problemlagen und Unterstützungsbedarf mit Schwerpunkt der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Kosten

Die Lehrgangskosten werden von der Agentur für Arbeit/vom JobCenter über einen Aktivierungsgutschein gefördert, den Sie von Ihrem Arbeitsvermittler erhalten, wenn er einer Förderung zustimmt.

Bitte klären Sie mit Ihrem zuständigen Arbeitsvermittler, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllen.

Reichen Sie den Aktivierungsgutschein möglichst bald bei uns ein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kursinformationen als PDF zum Download

Jetzt für Kurs anmelden

Suche

Anmeldung

Sign in with Microsoft

Anmeldung

BWC – Bewerbungscenter (40 UE in Teilzeit)
Kursbeginn: 11. März 2024